News « zurück
2021.10.27
National

VBV

VBV
Die Teilnehmer der VBV Landesmeisterschaften 2021 (Foto: UBSC Dornbirn)

Der Union Badminton Sportverein Dornbirn war Austräger der VBV Landesmeisterschaften Schüler und Jugend 2021.

Nachdem coronabedingt letztes Jahr keine Landesmeisterschaft Schüler und Jugend stattfinden konnten, war die Freude dieses Jahr umso größer. Bei guten Bedingungen bekamen die Zuschauer spannende Spiele zu sehen. Insgesamt 40 NachwuchsspielerInnen aus 5 Vereinen (1. BCV Fußach, BC Egg, BCM Feldkirch BSV Hohenems, UBSC Wolfurt und UBSC Dornbirn) stellten sich der Herausforderung um den Landesmeisterstitel. Insgesamt fanden 22 spannende Bewerbe von U11 bis U17 statt.

Die erfolgreichsten SpielerInnen:
- im U13 Bewerb war Vogel Moritz (1.BCV Fußach) der in allen drei Disziplinen Herreneinzel, Herrendoppel und Mixeddoppel den Landesmeistertitel
erspielen konnte
- Laura Waltl (UNION BSC Wolfurt) wurde ebenfalls in allen drei Disziplinen im U13 Landesmeisterin
- im U15/ U17 Bereich gewann Fiona Scrinzi (UNION BSC Wolfurt) alle drei Bewerbe (DE, DD und MD)
- bei den Herren U17 konnten sowohl Lukas Dörler (UNION BSC Wolfurt) mit den Siegen im Herreneinzel und Herrendoppel, als auch Julian Goripow (UBSC Dornbirn) mit Siegen im Herrendoppel und Mixeddoppel zu den erfolgreichsten Spielern in ihrer Altersklasse küren.

Hier noch die Ergebnisliste der Landesmeisterschaft Schüler und Jugend.

Bericht: UBSC Dornbirn


« Zurück  Druckversion


Info-Box

VBV Landesmeisterschaften 2021 in Dornbirn:

Alle Ergebnisse