News « zurück
11.02.2020
International

Herren Team EM

Herren Team EM
Satzgewinn für Wolfgang Gnedt bei seinem EM-Debüt gegen Russland (Foto: badmintonphoto.com)

Österreichs Herrenteam trifft bei der Herren Team Europameisterschaft in Lievin (Frankreich) vom 11. - 16. Februar 2020 in der Gruppenphase auf Russland, Polen und Irland.

Es war die erwartet schwere Auftaktpartie gegen Gruppenfavorit Russland. Konnten Luka Wraber und Wolfgang Gnedt in den beiden Auftakteinzel noch mit viel Gegenwehr dagegenhalten, so waren die restlichen Spiele doch eine klare Angelegenheit der Russen bei der 0 : 5 Auftaktniederlage.

Olympiakandidat Luka Wraber konnte gegen Vladimir Malkov (Nr. 68 der Weltrangliste) lange Zeit das Spiel offen gestalten - zum Ende hin setzte sich aber der Russe immer wieder durch. Staatsmeister Wolfgang Gnedt konnte bei seinem EM-Debüt gegen Sergey Sirant (Nr. 80 der WRL) den 1. Satz mit 21:19 für sich entscheiden. Nach knapp einer Stunde Spielzeit gewann der Russe mit 19:21, 21:19, 21:15. Das dritte Einzel durch Philipp Drexler ging ebenso wie die beiden Doppelspiele klar in zwei Sätzen an den Gruppenfavoriten.

Im zweiten Gruppenspiel siegte Irland etwas überraschend gegen Polen mit 4 : 1. Die Polen sind am Mittwoch der nächste Gegner des ÖBV-Teams.

Die Spiele der Österreicher:

Österreich : Russland 0 : 5
MS1 Vladimir Malkov - Luka Wraber 21:16, 21:18
MS2 Sergey Sirant - Wolfgang Gnedt 19:21, 21:19, 21:15
MS3 Georgii Karpov - Philipp Drexler 21:8, 21:10
MD1 Vladimir Ivanov / Nikita Khakimov - Philip Birker / Dominik Stipsits 21:11, 21:17
MD2 Rodion Alimov / Ivan Sozonov - Philipp Drexler / Leon Seiwald 21:15, 21:11

Mittwoch, 12. Februar 2020: 19:00 Uhr Österreich : Polen
Donnerstag, 13. Februar 2020: 18:00 Uhr Österreich : Irland


« Zurück  Druckversion


Info-Box

Herren Team Europameisterschaften 2020

Spiele der Gruppe 4 mit Österreich

Russland : Österreich
Alle Angaben ohne Gewähr | Impressum
Copyright © Österreichischer Badminton Verband