News « zurück
05.07.2019
National

TALENT DAYS

TALENT DAYS
v.l.n.r.: Gerald Steininger (ÖM Doppel), Krisztian Gardos (Bronze bei Paralympics), Mag.a Petra Huber (ÖPC-Generalsekretärin) und BM a.D. Maria Rauch-Kallat, MBA (ÖPC-Präsidentin) mit drei Jugendlichen bei der Badminton-Aktiv-Station (Foto: ÖPC/Schalber)

Die TALENT DAYS powered by Ottobock und den Österreichischen Lotterien waren nach der ersten Auflage im Juni im Bundessport- und Freizeitzentrum Südstadt auch im Universitäts- und Landessportzentrum Salzburg/Rif ein voller Erfolg.
Am Dienstag, 2. Juli konnten mehr als 150 Kinder und Jugendliche mit Körper- und Sehbehinderung aus Salzburg, Tirol, Oberösterreich und Kärntenzehn paralympische Sportarten ausprobieren. Betreut wurden sie dabei von Paralympics-Siegern Thomas Geierspichler, Natalija Eder, Günther Matzinger, Walter Ablinger und vielen anderen. Auch der ÖBV war vor Ort, um Badminton zu präsentieren. "Auch bei der zweiten Auflage der Talent Days hat uns die große Begeisterung der Kids und Jugendlichen für Bewegung und Sport imponiert", freut sich ÖBV-Generalsekretär und Para-Badminton-Verantwortlicher Michael Dickert. "Ein großes Dankeschön an den ÖPC für die Organisation und Susanne Herndlhofer und Gerald Steininger, die bei der Betreuung der Aktivstation in Salzburg unterstützt haben! Wir hoffen sehr auf eine Fortsetzung der Talent Days."
Parallel zu den sportlichen Aktivitäten fanden auch diverse Workshops und Informationsveranstaltungen für Eltern, LehrerInnen und BetreuerInnen statt.


« Zurück  Druckversion


Info-Box

TALENT DAYS Salzburg

Fotos
Video
Alle Angaben ohne Gewähr | Impressum
Copyright © Österreichischer Badminton Verband