28.02.2016
National

Sportminister Doskozil beehrte Austrian Open

Hoher Besuch bei den Austrian Open 2016

Hoher Besuch bei den Austrian Open 2016
v.l.n.r.: WBV-Präsident Mag. Thomas Herndlhofer vom Ausrichterverein WBH Wien, Sportminister Mag. Hans Peter Doskozil, Sportdirektor der Region Sichuan Chen Xingdong und ÖBV-Präsident Harald Starl. (Foto: Alfred Setik)

Der neue Sportminister Mag. Hans Peter Doskozil, selbst leidenschaftlicher Badmintonspieler, stattete den diesjährigen Austrian Open einen Besuch ab und konnte sich ein Bild dieses sehr gut organisierten Turniers der Kategorie International Challenge (USD 17500) machen.
Doskozils Anwesenheit brachte Österreichs Olympia-Anwärter David Obernosterer Glück - der ÖBV-Kaderspieler gewann die erste Runde. In der zweiten Runde musste er sich jedoch dem späteren Turniersieger, Anders Antonsen (DEN) in drei Sätzen geschlagen geben.


« Zurück  Druckversion


Alle Angaben ohne Gewähr | Impressum
Copyright © Österreichischer Badminton Verband