Ehrentafel Staatsmeister

Österreichische Mannschaftsstaatsmeister

Die Österreichische Mannschaftsmeisterschaft wurde von 1958 bis 1961 mit 10 Mannschaften in Ranglistenform, ab 1962 in Turnierform in einer A- und B- Liga mit je 6 Mannschaften und Beginn der Saison 1968/69 im Meisterschaftssystem (Staatsliga) mit laufenden Reformen durchgeführt. In der Saison 2003/04 wurde die Staatsliga in Bundesliga umbenannt. Seit dem Jahr 2006 gibt es eine untergeordnete 2. Bundesliga.

» Alle österreichischen Mannschaftsstaatsmeister

WSG Radenthein
WAT Simmering
ASKÖ Klagenfurt

Österreichische Einzelstaatsmeister


Österreichische Doppelstaatsmeister

» Alle Staatsmeister im Damendoppel

Liesl & Inge Wieltschnig
» Alle Staatsmeister im Mixeddoppel

K. Fischer & H. Kreulitsch
Alle Angaben ohne Gewähr | Impressum
Copyright © Österreichischer Badminton Verband