News « zurück
2021.12.03
International

BWF World Championships 2021

BWF World Championships 2021
Serena Au Yeong und Katharina Hochmeir sind das erste Mal bei einer WM dabei (Foto: ÖBV)

Vom 12. bis 19. Dezember 2021 finden die TotalEnergies BWF World Championships in Huelva, Spanien statt.

Fünf ÖBV-NationalkaderspielerInnen - zwei sogar in zwei Disziplinen - haben sich dafür qualifiziert.

Nach den Olympischen Spielen in Tokyo, ist die Weltmeisterschaft für Luka Wraber das zweite Großereignis in diesem Jahr. In Runde 1 wartet der Indonesier Shesar Hiren Rhustavito (BWF World Ranking Nr. 22).

Das Herrendoppel Philip Birker/Dominik Stipsits geht in Spanien zum zweiten Mal bei einer WM an den Start. In der ersten Runde treffen die beiden auf Torjus Flaatten/Vergard Rikheim aus Norwegen (BWF World Ranking Nr. 100).

Für das Damendoppel Serena Au Yeong/Katharina Hochmeir kommt es zu einem Debüt. Mit den Thailänderinnen Benyapa Aimsaad/Nuntakarn Aimsaad (BWF World Ranking Nr. 44) haben sie keine einfache Auslosung.

Philip Birker/Katharina Hochmeir qualifizierten sich auch im Mixed-Doppel. Ihre ersten Gegner kommen aus Dänemark: Mikkel Mikkelsen/Rikke Søby (BWF World Ranking Nr. 40).



« Zurück  Druckversion


Info-Box

TotalEnergies BWF World Championships 2021 in Huelva

Auslosungen