News « zurück
2021.07.24
International

Tokyo 2020

Tokyo 2020
Luka Wraber während seines Matches gegen Viktor Axelsen (Foto: badmintonphoto.com)

Luka Wraber bestritt am Samstag mittag (österreichische Zeit) seine Auftaktpartie gegen, den Mitfavoriten um die Gold-Medaille bei den Olympischen Spielen, dem ehemaligen Weltmeister und Bronze-Medaillen-Gewinner in Rio, Viktor Axelsen.

Nach couragiertem Beginn des - für den ASKÖ Neudörfl spielenden - ÖBV-Nationalspielers, setzte sich der Däne am Ende - mit 21:12 und 21:11 - durch.

Luka Wraber nach dem Spiel:
"Es war körperlich sehr intensiv, aber in dieser Zone fühle ich mich wohl. Ich konnte es auch genießen. Vielleicht habe ich hin und wieder zu viel riskiert und drei, vier Punkte so vergeben. Aber er ist halt Weltklasse und lässt nicht viel zu. Er hat dann seine Klasse gezeigt."

Die zweite Gruppenpartie gegen den Finnen Kalle Koljonen wird am Montag um 10:40 Uhr japanische Zeit (= 3:40 Uhr früh österreichische Zeit) stattfinden.


« Zurück  Druckversion