News « zurück
2021.05.30
International

Austrian Open / Styrian International

Austrian Open / Styrian International
Herreneinzel Sieger Panji Ahmad Maulana mit dem Indonesischen Botschafter Dr. Darmansjah Djumala (Foto: ÖBV)

Tollen Badmintonsport boten die Finalspiele der Austrian Open / Styrian International 2021 in Graz. Die asiatischen Länder dominierten die Finalspiele und holten vier Titel.

Unter der Anwesenheit des Indonesischen Botschafters Dr. Darmansjah Djumala holte Indonesien den Titel im Herreneinzel und Damendoppel. Die Siege im Mixed- und Herrendoppel gingen an Malaysia. Lediglich der Titel im Dameneinzel blieb in Europa durch den Sieg der Spanierin Clara Azurmendi.

Finalergebnisse

HE: Panjo Ahmad Maulana (INA) : Amaud Merkle (FRA) 11:21, 21:8, 21:16
DE: Clara Azurmendi (ESP( : Yaelle Hoyaux (FRA) 21:6, 21:14
HD: Junaidi Arif / Muhammad Haikal (MAS) : Lukas Corvee / Roman Labar (FRA) 21:17, 21:16
DD: Ni Ketut Malhadewi Istarani / Serena Kani (INA) : Anna Ching Yik Cheong / Yap Cheng Wen (MAS) 21:11, 21:16
MX: Choong Hon Jian / Toh Ee Wei (MAS) : William Villeger / Sharone Bauer (FRA) 16:21, 21:9, 21:19

"Der Raiffeisensportpark ist eine optimale Austragungsstätte für die Austrian Open," lobte ÖBV Präsident Harald Starl das Ambiente der wohl zur Zeit schönsten Indoor Sporthalle in Österreich. "Ein besonderes Lob haben sich der Steirische Badmintonverband und seine Vereine verdient. Sie haben eine perfekte Veranstaltung organisiert und durchgeführt."


« Zurück  Druckversion


Info-Box

Austrian Open / Styrian International:

Turnierhomepage

Ergebnisse Finaltag