News « zurück
2020.10.17
National

Badminton Europe

Badminton Europe
BEC Präsident Peter Tarcala (links) und BEC Generalsekretär Brian Agerbak (Foto: BEC)

Erstmals in der Geschichte des Europäischen Badmintonverbandes fand die Generalversammlung - Corona bedingt - virtuell statt.

Die jährliche Vollversammlung sollte ursprünglich im April 2020 in Bukarest stattfinden. Auf Grund der vielen Reisebeschränkungen einigte man sich auf eine virtuelle Generalversammlung, an der letztlich 41 Nationen teilnahmen. BEC Präsident Peter Tarcala und BEC Generalsekretär Brian Agerbak führten durch die Versammlung. Der ÖBV wurde durch Präsident Harald Starl und Generalsekretärin Tina Riedl vertreten.

Die Berichte aus den einzelnen Bereichen wurden via Videoberichten an die Delegierten übermittelt. Während Joao Matos (POR) und Emma Mason (ENG) in ihren Funktionen für weitere vier Jahre bestätigt wurden, schaffte Radomir Jovovic (SER) erstmals den Sprung in den Vorstand von Badminton Europe. Die Generalversammlung 2021 wurde an Kiev (UKR) vergeben.


« Zurück  Druckversion