News « zurück
20.02.2020
International

Austrian Open 2020

Austrian Open 2020
Wolfgang Gnedt scheiterte erst im Quali-Finale (Foto: Sven Heise)

Vom 19. - 22. Februar 2020 finden in der Wiener Stadthalle die diesjährigen Badminton Austrian Open 2020 statt. Die Austrian Open zählen zu den größten, internationalen Sportveranstaltungen in Österreich.

Am Donnerstag gingen die Finalrunden der Qualifikation noch mit Österreichischer Beteiligung in der Stadthalle über die Bühne.

Gnedt ausgeschieden

Wolfgang Gnedt schaffte als einziger Österreicher das Quali-Finale im Einzel. Der Einzug in den Hauptbewerb blieb ihm aber verwehrt. Gegen den Holländer Joran Kweekel unterlag Gnedt klar mit 8:21, 13:21.

Jannik Auberger / Kai Niederhuber verloren gegen Bjelan / Doder (Serbien) mit 11:21, 15:21 und schieden ebenso wie Kilian Meusburger / Hannes Gerberich aus. Das Deutsch-Österreichische Duo scheiterte mit 21:23, 22:24 hauchdünn gegen Pistorius / Scheiel (GER).

Hauptbewerb mit Luka Wraber im Einzel

Österreichs Olympiakandidat Luka Wraber ist als einziger heimischer Athlet im Einzel fix im Hauptbewerb und trifft in der 1. Runde am Donnerstag (20. Feb. 2020, 17:05 Uhr) auf Mithun Manjunath aus Indien.

Austrian Open 2020: Zeitplan

Donnerstag 20. Februar 2020: ab 13:00 Uhr - 1. Runde Hauptbewerb
Freitag, 21. Februar 2020: ab 09:00 Uhr - 2. Runde Hauptbewerb
Freitag, 21. Februar 2020: ab 17:00 Uhr - Viertelfinale
Samstag, 22. Februar 2020: ab 10:00 Uhr - Semifinale
Samstag, 22. Februar 2020: ab 17:00 Uhr - Finale


« Zurück  Druckversion
Alle Angaben ohne Gewähr | Impressum
Copyright © Österreichischer Badminton Verband