News « zurück
21.03.2019
International

Orleans Masters 2019

Orleans Masters 2019
Dominik Stipsits / Philip Birker erreichten das Achtelfinale beim Orleans Masters (Foto: badmintonphoto.com)

Beim Orleans Masters 2019 erreichten Philip Birker / Dominik Stipsits das Achtelfinale.

Vier ÖBV-Spieler waren in Orleans beim BWF Tour Super 100 Turnier am Start.

Herrendoppel im Achtelfinale

Philip Birker / Dominik Stipsits "rutschten" beim BWF Tour Super 100 Turnier in den Hauptbewerb und nutzten ihre Chance perfekt. In der 1. Hauptrunde bezwangen sie nach 55 Minuten Spielzeit Joshua Magee / Paul Revnolds (IRL) mit 21:19, 19:21, 21:18 und stehen im Achtelfinale. Die Iren sind in der Weltrangliste als 82. acht Plätze vor den Österreichern gereiht.

Im Achtelfinale hatten Birker / Stipsits gegen Tarun Kona / Khim Wah Lim (IND / MAS) - Nr. 68 der Welt - wenig Chancen und verloren 10:21, 16:21.

Mit dem Erreichen des Achtelfinales werden sich die beiden ÖBV-Kaderspieler in der Weltrangliste um einige Plätze verbesseren und so die Qualifikation für die European Games absichern.

Gnedt Brüder scheitern in Qualifikation

Leider nur kurz dauerte der Auftritt von Wolfgang Gnedt im Herreneinzel. Der Linzer unterlag in der 1. Qualifikationsrunde gegen Fabio Caponio (ITA) mit 16:21, 9:21.

Rüdiger Gnedt verlor in der Mixed-Qualifikation mit Urska Polc (SLO) gegen Lim / Lee (MAS) mit 13:21, 21:17, 15:21.


« Zurück  Druckversion


Info-Box

Orleans Masters 2019

Die Spiele der Österreicher
Talent Days
Alle Angaben ohne Gewähr | Impressum
Copyright © Österreichischer Badminton Verband