News « zurück
2021.09.12
National

(Foto: ÖBV)

Der ÖBV und die Badminton Community Austria luden zum Zukunftsworkshop ein. Gemeinsam sollten Antworten auf existenzielle Fragen über die Zukunft der Badminton Vereine gesucht werden.

Unter der Leitung von ÖBV-Vizepräsident Mario Böttiger und dem Referatsleiter für Breitensport-Innovationen, Siegfried Kristler, fanden interessante Diskussionen zum Zukunftsthema statt.

Joachim Bergner aus Kärnten:
"Vorweg vielen Dank an Sigi und Mario für diese sehr gute Aufbereitung und auch Breite der Aspekte die gebracht wurden. Der Auftakt mit der Videoveranstaltung, mit dem Ziel in den nächsten Jahren den Badmintonsport in Österreich den Stellenwert zu geben, den dieser bereits in vielen Ländern hat, ist getan. Die gut vorbereiten Präsentation und die von den Teilnehmern (aus fast allen Bundesländern) eingebrachten Themen und auch Diskussionen haben klar aufgezeigt, nur ein nachhaltiger Weg, der von vielen Beteiligten ("Funktionären, Mitgliedern, etc. der Landesverbände und Vereinen") getragen wird, kann zu dem Ziel führen. Die Basis, der Anstoß ist mit der Vorbereitung zu dieser Veranstaltung von Seiten des ÖBV und der Marke "Badminton Community Austria" erfolgt und haben die Vortragenden die weitere Begleitung für die weiteren Schritte zugesagt. Nur gemeinsamen werden wir die anspruchsvollen Ziele mit den unterschiedlichen Herausforderungen in den Verbänden und Vereinen für unseren Badmintonsport in Österreich in den nächsten Jahren erreichen."





« Zurück  Druckversion


Info-Box

Workshop: Zukunft Badmintonverein

Workshop Video

Präsentation/Handout