17.05.2022
National

91 Teilnehmer aus 11 Vereinen am Start

OÖBV Nachwuchs Landesmeisterschaften 2022

OÖBV Nachwuchs Landesmeisterschaften 2022
91 Teilnehmer aus 11 Vereinen sorgten für eine tolle Turnieratmospähre (Foto: OÖBV)

Am vergangenen Wochenende des 14./15. Mai fanden in Kirchdorf die Landesmeisterschaften im Nachwuchs des OÖBV statt.

Insgesamt nahmen erfreulich 91 Teilnehmer aus 11 Vereinen an diesem Turnier teil, das von der Sportunion Kirchdorf unter großartiger Organisation von Matthias Reischauer und seinem Team abgewickelt wurde. Vielen Dank dafür!

Ein weiterer Dank gilt allen Spielerinnen und Spielern, die in sehr netter und fairer Weise für eine angenehme Turnieratmosphäre sorgten. Auch ein großer Dank an die vielen Betreuer, die dafür sorgten, dass auch unsere Kleinsten rechtzeitig auf ihren Spielfeldern erschienen.

Nun aber zum Sportlichen:

Nach über 250 Spielen standen die Sieger in den Bewerben fest. Fast alle Bewerbe konnten gespielt. Lediglich bei den älteren Teilnehmern mussten einige Bewerbe zusammengelegt werden.

Der teilnehmerstärkste Verein war wieder einmal Union Ohlsdorf mit 20 Teilnehmern, knapp gefolgt von ASKÖ Enns.

Erfolgreichste Vereine des Turniers waren Union Ohlsdorf mit 9,5 Titeln vor ASKÖ Traun mit 5 Titeln und Union Neuhofen mit 4,5 Titeln.

Zu erwähnen sind die Dreifachlandesmeister, die sich die Goldmedaille in allen 3 Bewerben sichern konnten. Wir gratulieren daher

Katharina Ertl (Union Neuhofen, U11)

Ryan Grafinger (Askö Traun, U11)

Isabella Ritter (Union Neuhofen, U15)

Alexander Puschl (Union Ohlsdorf, U15)

Hanna Gillesberger (Union Ohsdorf, U17/19)

Lorenz Windauer (Union Ohlsdorf, U17) zu ihren Dreifachtriumphen!!!!

Toll auch die Tatsache, dass sich die Landesmeistertitel auf viele Vereine aufteilten. So zeigten Helene Linninger und Florian Neuberger (ASKÖ Enns) im U13 bereits ihr Potenzial mit 2 Titeln, im Herrendoppel U13 gewannen mit Richard Feitzlmayr und Tobias Schuster 2 Spieler von Badminton Andorf den Titel. Sicherlich auch zu erwähnen Xenia Frühauf (BC Alkoven), Eric Hayböck (BC Windischgarsten) und Emma Gérard (A. Enns), die mit jeweils 3 Silbermedaillen ebenfalls schwer beladen nach Hause fuhren.

Auch zu erwähnen ist natürlich mit Anton Windauer (Union Ohlsdorf) der Landesmeister im erstmals ausgetragenen U9-Bewerb.

Bericht: Stephan Dlapka


« Zurück  Druckversion
Alle Angaben ohne Gewähr | Impressum
Copyright © Österreichischer Badminton Verband