News « zurück
2021.08.24
AirBadminton

AirBadminton

AirBadminton
Schönes Wetter, erstklassiges AirBadminton auf Sand, gute Laune und nette Gesellschaft (Foto: Racketsport Thermenregion)

Erstmalig wurde der AirBadminton THERMENCUP 2021 am Samstag, dem 21. August 2021 in Hirtenberg / Niederösterreich ausgetragen, selbstverständlich unter Einhaltung der 3G-Regelung. Aus einer kleinen spontanen Veranstaltung von Racketsport Thermenregion und dem ATUS Hirtenberg Sektion Badminton, wurde ein sportlicher Nachmittag mit geselligem Ausklang bei Grillerei, Umtrunk und netter Gesellschaft.

Schönes Wetter, erstklassiges AirBadminton auf Sand, gute Laune und nette Gesellschaft

Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden zwei Courts auf Sand, etliche Liegestühle, ein großes schattenspendendes Zelt inklusive vieler Köstlichkeiten sowie ein kleines Pool zur Abkühlung für unsere kleinsten Gäste vorbereitet. Neun begeisterte Doppelpaarungen fanden sich auf der Anlage des ATUS Hirtenberg pünktlich vor Spielbeginn ein. Zu Beginn wurde die Veranstaltung durch die motivierenden Worte von Markus Kohlhauser und Michael Steiner eröffnet. Die Turnierleitung, vertreten durch Michael Steiner erklärte im Folgenden die besonderen, jedoch leicht zu verstehenden Spielregeln von AirBadminton und den geplanten Ablauf des Turniers. 18 racketbegeisterte Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden per Los in drei Gruppen zu jeweils drei Paarungen eingeteilt. In der anschließenden KO-Phase wurden die jeweiligen Platzierungen 1-3, 4-6 sowie 7-9, in neuen Gruppen, gekürt. Geschlecht, Alter oder Niveau spielten an diesem Nachmittag keine Rolle und so konnten sich in einem spannenden Finale, vor etwa 50 anwesenden Zuschauerinnen und Zuschauern die Paarung mit dem erst elfjährigen Lukas Schuster und seiner Mutter Susanne gegen Martin Stanzl und Wilhelm Machovicz durchsetzen. Den ausgezeichneten dritten Platz konnte die Paarung Thomas Affenzeller und Moritz Goißer erringen.

Die Sieger des Turniers wurden persönlich von Bürgermeister Karl Brandtner und Vizebürgermeister Franz Malzl der Marktgemeinde Hirtenberg gekürt, welche auch die Pokale dazu gesponsert haben. Zusätzlich wurde bereits die persönliche Teilnahme des Teams Brandtner / Malzl für das Jahr 2022 zugesagt und von der Turnierleitung mit großer Freude und Ehre entgegengenommen.

Zwei Griller, ein Mann, viel Auswahl

Das Abendprogramm nach dem Motto "grillen, chillen, Bierli killen" wurde von unserem Lieblingsonkel geleitet - die Hauptspeisen, ob vegan oder nicht, wurden persönlich von unserem "Chefkoch" Alfred Kohlhauser zubereitet. Für den kulinarischen Abspann sorgte Nicole Kohlhauser mit wohl bekömmlichem Cheesecake, Bananenschnitten und Tiramisu. Unsere Gäste wurden mit viel Liebe und Herz verpflegt.

Fazit

Eine gelungene Veranstaltung, welche die vielen Helferinnen und Helfer ermöglicht haben und wo das gelungene regionale Zusammenspiel der Vereine und Organisatoren positiv erwähnt werden muss. Mit der Sektionsleiterin Isabella Machovicz des ATUS Hirtenberg Sektion Badminton, wurde eine großartige Stütze für das Vorhaben ins Boot geholt, welche sofort Begeisterung für dieses Event zeigte. Michael Steiner fortwährend dabei und engagiert, mit viel Erfahrung und Know-How, rund um den Turnierablauf und der Organisation. Oliver Kurz stand mit Wissen und Elan tatkräftig immer zur Seite. Natürlich darf der "Hausherr" der Anlage des ATUS Hirtenberg Alfred Kohlhauser nicht fehlen, welcher mit Engagement und Leidenschaft für dieses Event jederzeit zu haben war. "Ohne euch wäre es nicht so unglaublich geworden", teilte Markus Kohlhauser als Initiator der Veranstaltung mit. Ein großer Dank gilt auch unseren Sponsoren und Unterstützern, beginnend mit Bürgermeister Karl Brandtner, Vizebürgermeister Franz Malzl, dem Weingut Pöltl aus Leobersdorf, der Unikateria aus Enzesfeld-Lindabrunn, Getränke von Keli, dem ÖBV Referatsleiter AirBadminton Andreas Wailzer, dem technischen Support des Unternehmens Nuntio und auch dem Büro plankwadrat.

Die Freizeitanlage des ATUS Hirtenberg kann rund 4 bis 5 AirBadminton Courts auf Sand unterbringen, daher versuchen wir für das nächste Jahr dieses Event noch mehr zu promoten. Es wird einen AirBadminton THERMENCUP 2022 geben. Das Team rund um Organisator Markus Kohlhauser freut sich schon auf das Revival, dem AirBadminton THERMENCUP 2022.

Markus Kohlhauser


« Zurück  Druckversion


Info-Box