News « zurück
2021.06.21
National

ÖM U22

ÖM U22
Siegerpodest ÖM U22 Mixed (Foto: Andreas Meinke)

Österreichische Meisterschaften der U22 in Pressbaum

Am 19. und 20. Juni 2021 wurden in der Sporthalle des Sacre Coeur vom ASV Pressbaum-Badminton unter der Leitung des Referee Andreas Böhm die Österreichischen Meisterschaften der U22 ausgetragen. Als Schiedsrichter fungierten am Finaltag Gerhard Volk, Kenny Wu, Daniel Wess und Benjamin Huemer.

Erfolgreichste SpielerIn war Emily Wu mit drei Siegen, gefolgt von Kai Niederhuber mit 2 Siegen, sowie Karoline Pottendorfer, Christian Tomic und Simon Bailoni mit jeweils 1 Sieg.

Die Spiele begannen am Samstag mit dem Gemischten Doppel, für das sich 12 Paarungen gemeldet hatten. Im Finale konnte sich die an Nr. 1 gesetzte Paarung Kai Niederhuber und Emily Wu in drei Sätzen knapp gegen Simon Bailoni und Lena Rumpold durchsetzen.

1. Platz Kai Niederhuber / Emily Wu (Neuhofen an der Krems/Pressbaum)
2. Platz Simon Bailoni / Lena Rumpold (Feldkirch/Götzis)
3. Platz Michael Tomic / Karoline Pottendorfer (Mödling/Pressbaum)
3. Platz Tobias Rudolf / Lena Krug (Smash Graz)

Im Herreneinzel traten insgesamt 21 Spieler an, von denen sich die ersten 4 gesetzten Spieler auch alle fürs Halbfinale qualifizierten. Im Finale setzte sich dann aber Kai Niederhuber gegen den an Nr. 1 gesetzten Michael Tomic in drei spannenden Sätzen durch.

1. Platz Kai Niederhuber (Neuhofen an der Krems)
2. Platz Michael Tomic (Mödling)
3. Platz Christian Tomic (Mödling)
3. Platz Luca Froschauer (Traun)

Im Dameneinzel gab es keine Überraschungen, allerdings nur acht Nennungen. Emily Wu wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann alle ihre Spiele ohne Satzverlust. Alle weiteren Spielerinnen landeten exakt auf ihren Nennplätzen.

1. Platz Emily Wu (Pressbaum)
2. Platz Chiara Rudolf (Smash Graz)
3. Platz Sarah Dlapka (Ohlsdorf)
3. Platz Kira Dlapka (Ohlsdorf)

Im Herrendoppel waren insgesamt 10 Paarungen genannt. Im Finale mussten sich die topgesetzten Kai Niederhuber und Michael Tomic etwas überraschend in 2 Sätzen Simon Bailoni und Christian Tomic geschlagen geben.

1. Platz Simon Bailoni / Christian Tomic (Feldkirch/Mödling)
2. Platz Kai Niederhuber / Michael Tomic (Neuhofen an der Krems/Mödling)
3. Platz Thomas Badent / Tobias Rudolf (Smash Graz)
3. Platz Jannik Auberger / Luca Froschauer (Traun)

Beim Damendoppel hatten leider nur 6 Paarungen genannt und auch hier konnten sich die 2 topgesetzten Paarungen durchsetzen. Im Finale behielten die Favoriten Emily Wu und Karoline Pottendorfer in drei Sätzen die Oberhand gegen die an 2 gesetzten Johanna Doppelreiter und Lena Rumpold und kürten sich somit zu Österreichischen Meisterinnen in der U22.

1. Platz Emily Wu / Karoline Pottendorfer (Pressbaum)
2. Platz Johanna Doppelreiter / Lena Rumpold (Wolfurt/Götzis)
3. Platz Lena Krug / Chiara Rudolf (Smash Graz)
3. Platz Kira Dlapka / Johanna Höfle (Ohlsdorf/Wolfurt)

Bericht: Andreas Meinke


« Zurück  Druckversion


Info-Box

ÖM U22 2021:

Alle Ergebnisse