News « zurück
15.05.2019
National

ÖM Para Badminton 2019

ÖM Para Badminton 2019
Zweifacher Para-Badminton Meister 2019: Günter Gritsch (Foto: Thomas Herndlhofer)

Die 3. Umdasch Group Österreichischen Meisterschaften im Para-Badminton 2019 presented by Bandagist Gattringer kamen am Samstag, 11. Mai in der sehr schönen und modernen Johann-Pölz-Sporthalle in Amstetten zur Austragung. Aufgrund einiger gesundheitsbedingten Absagen, u.a. von Titelverteidigerin und Österreichs Aushängeschild Henriett Koósz starteten sechs SpielerInnen.

Erfreulich war die erstmalige Teilnahme an einem Para-Badminton-Wettkampf von Bettina Repkovsky und Philip Suschil, der zugleich der jüngste Teilnehmer war. Gestartet wurde mit dem Einzel in zwei 3er-Gruppen. Am Ende setzte sich Günter Gritsch vom Ausrichterverein ATUS Amstetten gegen Alexander Hanisch in zwei Sätzen durch. Das Spiel um Platz drei gewann Margrit Fink gegen Gerald Steininger.

Im Doppel fiel die Entscheidung im letzten Gruppenspiel zwischen Günter Gritsch/Gerald Steininger und Alexander Hanisch/Margrit Fink mit dem besseren Ende für Gritsch/Steininger. Gritsch kürte sich somit zum zweifachen Österreichischen Meister 2019 im Para-Badminton. Auch für Gerald Steininger war es der erste große nationale Titel.

"Vielen Dank an Harald Pühringer vom Verein ATUS Amstetten für die Ausrichtung. Ebenfalls ein großes Dankeschön an alle Sponsoren. Auch bei diesem Event hat uns Otto Bock Sportrollstühle zur Verfügung gestellt. Das Spielniveau steigt kontinuierlich", freut sich Michael Dickert über die gelungene Veranstaltung trotz der geringen TeilnehmerInnenanzahl. "Auch den beiden SchiedsrichterInnen Miriam Benecke und Michi Steiner, Susi und Thomas Herndlhofer und ÖBV-Praktikant Alexander Barbunopulos ein großes Dankeschön für die Unterstützung."

Der ORF war vor Ort, um einen Bericht für das Behindertensportmagazin "Ohne Grenzen" zu drehen. "Hierdurch wird Para-Badminton hoffentlich weiter an Bekanntheit gewinnen - eine Sportart, die sehr anspruchsvoll ist, man jedoch von Anfang an Erfolgserlebnisse hat und so motiviert ist, weiter zu spielen und zu trainieren."

Im Juni geht es mit einem Para-Badminton-Lehrgang in Wien und den Talent Days vom ÖPC in der Südstadt weiter. Im Herbst kommt das zweite "3-Nationen Turnier" ebenfalls in Wien zur Austragung. "Durch das 3-Nationen-Turnier bieten wir unseren SpielerInnen die Möglichkeit, gegen viele unterschiedliche Gegner zu spielen. Es wird in diesem Jahr einige Neuerungen geben", freut sich Michael Dickert bereits auf die Organisation und Durchführung.


« Zurück  Druckversion


Info-Box

ÖM Para-Badminton 2019

Alle Begegnungen

Fotogalerie
Alle Angaben ohne Gewähr | Impressum
Copyright © Österreichischer Badminton Verband