Referat für Bundesligaangelegenheiten

Reinhard Hechenberger


04.11.2021

2. Bundesliga


Am zweiten Spieltag kommt es gleich zweimal zu Duellen Graz gegen Wien in der 2. Bundesliga.

Während Tabellenschlusslicht ATSE Graz WAT Simmering empfängt, gastiert WBH Wien beim Neuling und Tabellenführer BC Smash Graz. UNION Ohlsdorf hat UNION VRC zu Gast.


WBH Wien (Lukas Weißenbäck): Nach der kurzen Pause geht es für unser Team erstmals zum BL-Neuling Smash Graz. Nach unserem erfreulichen Auftakt mit einem stark dezimierten Kader fahren wir nun wieder ein Stück vollständiger zur zweiten Begegnung. Auch wenn wir mit einem Sieg im Gepäck anreisen, sind wir vor den Grazern gewarnt, konnten sie das erste Spiel doch klar mit 7:1 gewinnen. Mit einer fokussierten Leistung und unseren erfahrenen Stützen im Kader wollen wir aber auf jeden Fall Zählbares mit nach Hause nehmen und die Serie an Auswärtsspielen positiv starten.


ATSE Graz (Nina Almer): Wir freuen uns schon sehr auf unser erstes Heimspiel gegen WAT Simmering. In der vergangenen Saison war das Duell gegen unsere Kollegen aus Wien sehr ausgeglichen. Mit vielen 3-Satz Partien ist uns letztendlich ein knapper 5:3 Sieg gelungen. Daher erwarten wir, dass es auch dieses Wochenende wieder sehr eng werden wird. Unser Team ist topmotiviert, insbesondere da wir vor unserem Heimpublikum spielen dürfen. Wir erwarten faire und spannende Spiele und würden natürlich gerne den einen oder anderen Tabellenpunkt aus dieser Begegnung mitnehmen.


BC Smash Graz (Britta Rudolf): Nach dem tollen Start mit dem 7:1 Sieg in der ersten Runde, blicken wir zuversichtlich auf die kommende Begegnung gegen WBH Wien. Das Spiel gegen die erfahrene Mannschaft aus der Bundeshauptstadt ist natürlich eine neue Bewährungsprobe, aber unsere jungen Spieler sind hungrig auf weitere Matches und freuen sich auf die neue Herausforderung. Wir hoffen auf eine volle Halle und wieder eine gute Unterstützung durch unsere Fans und Zuschauer.

Downloads
Bundesliga-Aufstellungen
Saison 2020-2021
Saison 2021-2022
Alle Angaben ohne Gewähr | Impressum
Copyright © Österreichischer Badminton Verband