04.09.2021
International

Österreich besiegt die Slowakei mit 4 : 1

U17 Team EM 2021

U17 Team EM 2021
Das ÖBV U17 Team vor dem Spiel gegen die Slowakei (Foto: ÖBV)

Bei den U17 Team Europameisterschaften in Podcetrtek (Slowenien) konnte das ÖBV Team die Slowakei mit 4 : 1 besiegen.

Das österreichische Team feierte damit in der Gruppe 5 nach dem 3 : 2 Sieg über die Schweiz den zweiten Gruppensieg. Die Punkte gegen die "Nachbarn" erzielten Pascal Cheng / Chiara Rudolf, Ilija Nicolussi, Pascal Cheng / Ilija Nicolussi und Lena Krug / Chiara Rudolf.

Zufrieden zeigte sich Jugendnationaltrainer Daniel Graßmück nach dem Spiel. "Souveräner 4:1 Sieg gegen die Slowakei. Auch im zweiten Nachbarschaftsduell konnten wir siegreich bleiben und uns damit das Finale um den Gruppensieg gegen die gesetzten Tschechen erspielen. Man merkte, dass es heute, mit der Favoritenrolle um einiges schwieriger zu spielen war, aber dennoch dürfen wir, mit dem souveränen 4:1 alles in allem zufrieden sein."

Favorit Tschechien besiegte auch die Schweiz mit 5 : 0. Am Sonntag trifft das ÖBV U17 Team um 10:00 Uhr auf die bislang makellosen Tschechen.


« Zurück  Druckversion
Alle Angaben ohne Gewähr | Impressum
Copyright © Österreichischer Badminton Verband