01.12.2017
2. Bundesliga

Derby Time - Vorchdorf krasser Außenseiter gegen Ohlsdorf

2. Bundesliga

2. Bundesliga
Feiert Miriam Gruber im Derby ihr Comeback für Vorchdorf? (Foto: Jürgen Steppan)

Tabellenschlusslicht UBC Vorchdorf empfängt am Samstag im OÖ-Derby das Team von Union Ohlsdorf.
Als krasser Außenseiter gehen die Vorchdorfer in die Partie gegen Ohlsdorf. Wir sind teilweise knapp dran und spielen mit, aber das ist zu wenig. Während bei den Damen das Team wieder komplett ist und Miriam Gruber vor ihrem Comeback steht, ist bei den Herren noch der Wurm drinnen. Verletzungen und berufliche Verhinderungen stören immer wieder die Vorbereitungen im Training, so Vorchdorfs Harald Starl. Josef Retschitzegger (Ohlsdorf): Nach den bisherigen Spielen sind wir bei diesem Derby Favorit, auch die Vorchdorfer sprechen davon. Aber man übersieht, dass Vorchdorf oft nur sehr knapp verloren hat und ein Derby häufig andere Gesetze hat. Wir nehmen diese Begegnung sicher nicht auf die leichte Schulter. Jeder Ausgang ist möglich.
Die weiteren Partien: Tabellenführer ASV Pressbaum bekommt es zuhause mit BC Raiffeisen Alkoven zu tun. Wir werden konzentriert in die Begegnung gehen, mit dem klaren Ziel die Tabellenführung zu verteidigen. Wir hoffen wieder auf zahlreiche Zuschauer wie beim letzten Heimspiel und somit gute Unterstützung für unsere Mannschaft, freut sich Pressbaums Andreas Meinke auf die Partie. Pressbaum ist der große Favorit der Liga, so auch gegen uns am Samstag. Da wir wahrscheinlich nicht mit der stärksten Mannschaft anreisen können, wird es ganz schwer, schätzt Fritz Freimüller die Chancen realistisch ein.
Badminton Moving Wiener Neustadt gastiert beim BSC 70 Linz. Reinhard Hechenberger (Linz): Geht es nach der Papierform sollte Wr. Neustadt das Spiel gewinnen. Dennoch erhoffen wir uns ein Unentschieden in der eigenen Halle. Diesmal können wir wieder auf einen kompletten Kader hoffen und damit auch auf enge Spiele. Mannschaftsführer Harald Hochgatterer wird wieder das Optimum aus den Spielern herausholen und mit einer cleveren Aufstellung einen Punkt in Linz behalten.


« Zurück  Druckversion
Alle Angaben ohne Gewähr | Impressum
Copyright © Österreichischer Badminton Verband