11.01.2015
2. Bundesliga

Siege für Alkoven und Ohlsdorf, Feldkirch-Traun: 4:4

2. Badminton-Bundesliga

2. Badminton-Bundesliga
Alkoven setzte sich im OÖ-Derby gegen Vorchdorf mit 5:3 durch. (Foto: BC Schweiger Sport Alkoven)

In der 6. Runde der 2. Bundesliga trennten sich BC Feldkirch und ASKÖ Traun, Erster und Zweiter der Tabelle 4:4 unentschieden. BC Schweiger Sport Alkoven setzte sich zuhause gegen UBC Vorchdorf mit 5:3 durch. Union Ohlsdorf feierte einen 6:2 Erfolg gegen WBH Wien II.

Pressestimmen der Teams:

BC Feldkirch:
Unsere junge Mannschaft präsentierte sich wie gewohnt spiel- und siegeslustig. Die Partie blieb bis zu den letzten beiden Begegnungen spannend. Mit dem Unentschieden dürfen wohl beide Mannschaften zufrieden sein, hätte die Partie auch ohne weiteres auf jede Seite "kippen" können.

BC Schweiger Sport Alkoven:
Der Kampf der beiden Tabellennachbarn verlief ganz nach dem Geschmack des Publikums. Tolle Ballwechsel und spannende Spiele prägten das Match, letztendlich hatten wir die besseren Nerven und siegten zwar knapp, aber verdient mit 5:3.
Mit diesem Erfolg halten wir weiterhin Kontakt zur Tabellenspitze und liegen weiterhin punktegleich mit Traun auf Platz 3


UBC Vorchdorf:
Wir waren so knapp am erhofften Unentschieden dran und dann wieder ein unglückliches Ende. Diese Niederlage ist sehr ärgerlich.

Union Ohlsdorf:
Die Nervosität vor dem Spiel gegen den WBH Wien II war groß, was ganz besonders bei den Herren-Einzeln zu sehen war. Das waren sehr wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Nun können wir die weiteren Begegnungen unbeschwerter angehen und hoffentlich noch die eine oder andere Überraschung bringen.


« Zurück  Druckversion
Alle Angaben ohne Gewähr | Impressum
Copyright © Österreichischer Badminton Verband