14.12.2014
International

Turniersieg und dritter internationaler Titel für Luka Wraber

Botswana International

Botswana International
Luka Wraber holte bei den Botswana Open den Turniersieg und seinen insgesamt dritten internationalen Titel im Herren-Einzel. (Foto: badmintonphoto.com)

Mein Ziel ist es, in jedem einzelnen Spiel das Maximum aus mir herauszuholen. Wenn mir das gelingt, dann ist alles möglich, sagte der ÖBV-Kaderspieler vor Beginn der Botswana Open.
Dies ist Wraber sehr gut gelungen, denn er entschied das Herren-Einzel für sich. Nach dem Triumph in der letzten Woche bei den South Africa International holte sich der ÖBV-Kaderspieler seinen zweiten internationalen Titel innerhalb von zwei Wochen.
Im Halbfinale setzte sich Wraber gegen den Bulgaren Blagovest Kisyov (WR 137) mit 21:13 und 21:11 durch. Noch deutlicher fiel das Ergebnis im Finale aus. Der Österreicher bezwang den Slowenen Alen Roj (WRL: 161) mit 21:5 und 21:8.
Ich habe das ganze Turnier sehr konzentriert und konsequent gespielt und habe in keinem der Spiele was anbrennen lassen, freute sich Wraber über seinen insgesamt dritten internationalen Titel im Herren-Einzel.


« Zurück  Druckversion
Alle Angaben ohne Gewähr | Impressum
Copyright © Österreichischer Badminton Verband